Bayerische Zentralstelle zur Bekämpfung von Betrug und Korruption im Gesundheitswesen (ZKG)

Seit dem 15. September 2020 gibt es bei der Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg die Bayerische Zentralstelle zur Bekämpfung von Betrug und Korruption im Gesundheitswesen (ZKG).

Seit dem 15. September 2020 gibt es bei der Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg die Bayerische Zentralstelle zur Bekämpfung von Betrug und Korruption im Gesundheitswesen (ZKG).

Die ZKG ist zuständig für Korruptions- und Vermögensstraftaten, die Angehörige der Heilberufe im Zusammenhang mit ihrer Berufsausübung begehen.

Wir vertreten bereits mehrere Angehörige von Heilberufen, unter anderem Ärzte, Therapeuten und Betreiber von Pflegediensten in Verfahren der neuen Zentralstelle.

Weitere Beiträge

Verbandssanktionengesetz

Am 21.10.2020 hat die Bundesregierung den Entwurf des Verbandssanktionengesetzes in den Bundestag eingebracht. Hier die drei wichtigsten Neuerungen zusammengefasst.

Corona-Betrugsverfahren

Viele Unternehmer sind aufgrund der Covid-19-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Für einige von ihnen werden nun die in diesem Jahr ausgezahlten Corona-Soforthilfen zum Verhängnis.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.